TouriTipps

Hamn I Senja, Skaland: Aktivitäten mitten in der Natur

Der Eingang zum gemütlichen Hotel Hamn I Senja

Hamn I Senja, Skaland: Aktivitäten mitten in der Natur bedeutet, das in dieser kleinen Hafenanlage in Nordnorwegen seit 1994 ein Ferien- und Tagungsressort entstanden ist, welches immer wieder mit entsprechenden Auszeichnungen überhäuft wird. Das Touritipps Team ist der Meinung: zu recht! Ca. 300 km nördlich des Polarkreises geht zwar hier im Winter die Sonne nicht mehr auf, aber genau deshalb hat sich das Mitarbeiter-Team im Hamn I Senja sehr viel überlegt, und hat zunächst einen Aktivitäten-Raum eingerichtet.

Das Hamn I Senja am Neujahrsmorgen

Hier erhält man dann kostenfrei die entsprechende Ausrüstung, also Wärmeanzug, Winterstiefel, Handschuhe, Schal und Fellmütze, wenn es denn hinaus auf das Wasser geht, um Wale und Seehunde zu beobachten. Und wenn man dann am nächsten Tag eine Hundeschlittenfahrt durch den Schnee unternehmen möchte, stehen die Mitarbeiter auch bereit, um so etwas zu organisieren. Auch dazu bekommt man die entsprechende Ausrüstung gestellt. – Eine Husky-Schlittentour durch den Tiefschnee wird in bleibender Erinnerung bleiben.

Blick auf die Hafenanlage

– Und auch, wenn die Sonne im Winter hier nicht scheint, haben wir in der Zeit von 9 bis 14 Uhr eine kleine Dämmerung.

Doch was macht das Hamn I Senja noch so interessant?

Die kleine Hafenanlage liegt abseits jeglichen Touristenrummels, und das ist gut so! – Man muss schon den Insidertipps folgen, um hierhin zu finden! – In kleinen Appartements, rund um das Haupthaus (mit Restaurant) gelegen, kann man zur inneren Ruhe finden.

Huskys am Neujahrsmorgen kurz vor dem Start zur Schlittentour

Ständig ist auf dem Wasser im Hafenbereich etwas neues zu entdecken. Auch können kleine Wanderungen, ausgehend von der Hafenmole, von hier aus gestartet werden. Und im Sommer werden dann auch noch Kajak-Touren angeboten. Es geht dann u.a. zur Riviera des Nordens – da sollte man sich dann überraschen lassen, dass es auch einen herrlichen Sandstrand gibt. Das Touritipps Team war jedenfalls zu Silvester im Hamn I Senja und hat bei Temperaturen um die – 5 Grad den Jahreswechsel mal nicht nur mit Raketen (die werden hier durch die Hotelmitarbeiter abgeschossen), sondern auch mit dem magischen Polarlicht geniessen dürfen.

Mit Huskyschlitten durch die Winterlandschaft – einfach herrlich

Und letztendlich waren es die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hotels, die mit ihrer stets freundlichen und verbindlichen Art zu einem gelungenen Kurzurlaub beitrugen. – Das Touritipps Team wird diesen Ort auch noch einmal im Sommer aufsuchen, versprochen!

Ein heißer Tee, Kaffee oder Kakao nach der Husky-Schlittenfahrt tut gut

Walbeobachtungstour, direkt vom Hotel aus gestartet …

 

 

 

 

www.hamnisenja.no

Hamn I Senja, Hamnveien 1145, 9385 Skaland, +47 400 200 05

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share and enjoy!Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInDigg thisPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.